disCoverJ – Der OpenSource Mp3 Cover Auto Tagger

Was ist disCoverJ ?

Mit Hilfe von disCoverJ kannst du mit nur wenigen Klicks deiner Musiksammlung das gewisse Etwas verleihen.

Ziehe einfach per Drag ’n‘ Drag deine Lieder in das Programm und klicke auf „Starte disCoverJ“.
Um das Einfügen der passenden Cover kümmert sich die Software.

 

Wie sucht das Programm immer die richtigen Cover ?

Um sicher zu stellen das du immer die besten Cover bekommst durchläuft disCoverJ eine Reihe von Suchmaschen.
Die Reihenfolge kannst du selber festlegen.

Aktuelle Suchmaschinen sind: iTunes, Deezer, Spotify, Google, Lokale Bilderusche.

 

Und so bekommst du es:

Installiere dir einfach Java 8 (Link)

Anschließend noch den disCoverJ Installer für dein Betriebssystem hier herunterladen.

Dann noch die disCoverJ ausführen und das war es schon.

Viel Spaß mit der Cover suche.

Mehr Infos zur Software gibts auf dieser Seite.

 

disCoverJ searching

2 thoughts on “disCoverJ – Der OpenSource Mp3 Cover Auto Tagger

  1. So, jetzt nochmal mit user account:

    Aaalso…

    Ich habe die Version 2.0.0 jetzt mal unter Linux im Test. Folgende Dinge fielen mir auf:

    Mögliche Fehler
    ———————–
    * JPEGS, die bereits in die mp3 files integriert waren, werden teilweise als defekt angezeigt
    (Pixelmüll in „Mp3 Informationen“). Die Grafiken wurden mit EasyTag (2.1.7) hinzugefügt.
    Sie werden sowohl dort, als auch in iTunes richtig angezeigt.

    Verbesserungsvorschläge
    ————————————-
    * Filter für die Mp3 Liste. Ein Filterm, der wahlweise nur Dateien ohne eingebettete Grafik anzeigt,
    wäre hilfreich.
    * Wahlweise „Behandlung“ ganzer Alben. Wenn ich ein falsches Cover auswechseln will, betrifft das
    oft das gesamte Album. Zur Zeit sieht es so aus, als müßte ich die Grafik aus jeder Datei einzeln entfernen.
    * Das Vorschlags-Fenster für die manuelle Auswahl des Covers enthält zu wenig Informationen (nur den Dateinamen). Hilfreich wären zusätzlich Optionen aus den mp3 Tags.
    * Das Vorschlags-Fenster für die manuelle Auswahl des Covers steht unverschiebbar mitten über dem Programm-Fenster. Dadurch kann man sich nichtmal mit Hilfe der mp3 Informationen des Programm-Fensters retten (s.o.).
    * Die Preview der Vorschläge (Ergebnisse für …) sollte skalierbar sein. Die Cover sind teilweise so klein dargestellt, daß duie Schrift darauf schwer lesbar ist.

    Wenn Du mehr Informationen brauchst — kann ich wahrscheinlich liefern. 🙂

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.