Kategorie: Livestream

Google I/O 2013 – Kurzzusammenfassung Tag 1

Hier fasse ich mal die wichtigsten Informationen super Kurz zusammen:

Google Gameplay Services

Google bietet Entwicklern von Android-Games eine zentrale Plattform zum Erstellen von Gameevents, Highscore-Vergleichunter Freunden, Spieledaten Syncronisation und vieles mehr…

Google Play Music

Google bohrt den Dienst Play Music weiter auf und tritt vorerst in den USA auf gleiche Augenhöhe mit Spotify.
Für 9,99€/Monat gib es eine Musicflat.

Die Deutschen dürfen sich erstmal nur über ein neues Bedienkonzept in der App freuen.

Samsung Galaxy S4

Es wird ein Galaxy S4 powerd by Google geben mit nativen Android und offenem Bootloader!

IntelliJ IDEA Community Edition

IntelliJ wird Eclipse in Zukunft für die Android Entwicklung ablösen.

Google Hangouts (Babble, Babel)

Der neue Nachrichtendienst von Google wird Hangouts heißen und wird nur in Verbindung mit einem Google+ Account funktionieren.

Funktionen:

  • Fotos verschicken
  • Video Konferenzen (vorheriges Google Hangouts)

Google Chrome

… soll noch innovativer, schneller, und sicherer werden, auf allen Plattformen.

webP – Das neue Bildformat

Google plant ein neues Bildformat webP welches die Funktionalitäten aller bekannten Bildformate vereinen soll:
Funktionen:

  • Darstellung von Transparenz
  • Hohe Komprimierung bei perfekter Bildqualität
  • Darstellung von Animationen
  • Verlustfreie Komprimierung

VP8 – Der neue Videocodec

Zitat Wikipedia:

VP8 ist der Name eines lizenzgebührenfreien Videocodecs für verlustbehaftete Komprimierung von Videodaten. Er baut auf der Entwicklungsreihe TrueMotion auf, einer Reihe von Video-Codecs, die vom Unternehmen On2 Technologies entwickelt und vertrieben wurden.

Zusammen mit dem Audio-Codec Vorbis und einem auf Matroska aufbauenden Containerformat bildet VP8 Googles Empfehlung WebM für das Internet. Auf der Intra-Frame-Kodierung von VP8 basiert das Grafikformat WebP.

Google Maps 3D

Google Maps verfügt nun über eine relativ detaillierte Darstellung von 3D Objekten (Gebäude, Gelände) und soll sich noch besser an den jeweiligen Benutzer anpassen.