Kategorie: Datenbank

SQuirreL – Alle deine Datenbanken in einem universellen SQL-Editor zusammengefasst

Hallo Leute,

heute möchte ich euch das in Java geschriebenen Programm SQuirreL SQL vorstellen.

SQuirreL SQL ist ein quelloffener SQL-Editor welcher die Möglichkeit bietet alle Datenbanken, welche eine JDBC Library mit sich bringen, zu verwalten.

Von Haus aus sind schon viele gängigen Datenbanken mit Treiber hinterlegt. (MySql, Oracle, PosgreSQL, … )

Des weiteren bietet das Tool viele nützliche Funktionen:

  • Verwaltung von beliebig vielen Datenbanken (Strukturierung mit Ordnern möglich)
  • SQL Formatierung / Highlighting
  • Anzeigen von Tabellen Verbindungen (Constraints) in einem Graphen
  • Code completion
  • INNER JOIN Generierung (Syntax: #i,Haus,Fenster,Tuer,)
  • Automatische Generierung von SQLs. Bsp.: SQL to Insert (Hier wird ein SELECT zu einem Insert-Statement umgewandelt)
  • Live Editierung der Daten in einem Result-Table
  • Festlegen von Shortcuts. Bsp.: SF –> SELECT * FROM; OBI –> ORDER BY ID
  • Unterstützung für Hibernate, HQL
  • … Und vieles Mehr

SQuirreL benötigt eine Java Runtime.

Weitere Informationen gibt es auf der Projekt Homepage

Hibernate ohne Applicationserver (standalone)

Servus,

heute möchte ich euch zeigen wie man das Hibernate Framework ohne Applicationserver einsetzt.

Zunächst erstellt ihr euch ein leeres Mavenprojekt und bindet folgende dependency in eure pom.xml ein:

<dependencies>
        <dependency>
            <groupId>org.hibernate</groupId>
            <artifactId>hibernate-entitymanager</artifactId>
            <version>4.2.1.Final</version>
        </dependency>
 </dependencies>

Falls ihr kein Maven nutzen möchtet könnt ihr natürlich die Hibernatelibrary und alle von Hibernate benötigten libraries einbinden.

Read More

Java Beispiel Zugriff über einen JDBC Treiber

Morje,

wenn ihr mit Java auf eine Datenbank, mittels JDBC Treiber zugreifen wollt, 
dann habe ich hier ein kleines Beispiel für euch:
import java.sql.*;

/**
 * Created with IntelliJ IDEA.
 * User: TRV
 * Date: 28.05.13
 * Time: 11:41
 */

public class TestJDBC
{
    public static void main(String[] args)
    {
        try
        {
            Class.forName(&quot;com.intersys.jdbc.CacheDriver&quot;);
            Connection con = DriverManager.getConnection(&quot;jdbc:Cache://localhost:1972/POS_CENTRAL_ECO&quot;, &quot;SHD_APP&quot;, &quot;SHD_APP&quot;);
            Statement stat = con.createStatement();
            PreparedStatement prep = con.prepareStatement(&quot;delete from sales_store_department where sales_store_id=?&quot;);
            prep.clearBatch();

            prep.setInt(1, 3);
            prep.addBatch();

            prep.setInt(1, 4);
            prep.addBatch();

            System.out.println(prep.executeBatch());
            prep.clearBatch();
            prep.close();
            con.close();

            System.out.println(&quot;Erfolgreich!&quot;);
        }
        catch (ClassNotFoundException e) {
            e.printStackTrace();  //To change body of catch statement use File | Settings | File Templates.
        } catch (SQLException e) {
            e.printStackTrace();  //To change body of catch statement use File | Settings | File Templates.
        }
    }
}

Vadim Trotno