Monat: Juni 2013

Windows 8.1 (Blue) Preview steht jetzt offiziell zum Download bereit

Hallo Leute,
ab jetzt steht Windows 8.1 (Blue) Preview offiziell zum Download bereit.

w8.1prev
Bei der Installation sollte das FAQ zu 8.1 beachtet werden.
Ebenfalls gibt Microsoft folgenden Key für die ISO-Installation frei: 

NTTX3-RV7VB-T7X7F-WQYYY-9Y92F

Die wichtigsten Änderungen findet ihr hier:

  • Der Startbutton unten Links ist jetzt von Haus aus eingebaut.
  • Booten von Windows direkt auf den Desktop möglich.
  • Mehr Möglichkeiten der Personalisierung
  • Die „Snap View“ wurde erweitert
  • Internet Explorer 11
  • Viele kleinere Bugfixes

Hibernate ohne Applicationserver (standalone)

Servus,

heute möchte ich euch zeigen wie man das Hibernate Framework ohne Applicationserver einsetzt.

Zunächst erstellt ihr euch ein leeres Mavenprojekt und bindet folgende dependency in eure pom.xml ein:

<dependencies>
        <dependency>
            <groupId>org.hibernate</groupId>
            <artifactId>hibernate-entitymanager</artifactId>
            <version>4.2.1.Final</version>
        </dependency>
 </dependencies>

Falls ihr kein Maven nutzen möchtet könnt ihr natürlich die Hibernatelibrary und alle von Hibernate benötigten libraries einbinden.

Read More

Java Beispiel Zugriff über einen JDBC Treiber

Morje,

wenn ihr mit Java auf eine Datenbank, mittels JDBC Treiber zugreifen wollt, 
dann habe ich hier ein kleines Beispiel für euch:
import java.sql.*;

/**
 * Created with IntelliJ IDEA.
 * User: TRV
 * Date: 28.05.13
 * Time: 11:41
 */

public class TestJDBC
{
    public static void main(String[] args)
    {
        try
        {
            Class.forName(&quot;com.intersys.jdbc.CacheDriver&quot;);
            Connection con = DriverManager.getConnection(&quot;jdbc:Cache://localhost:1972/POS_CENTRAL_ECO&quot;, &quot;SHD_APP&quot;, &quot;SHD_APP&quot;);
            Statement stat = con.createStatement();
            PreparedStatement prep = con.prepareStatement(&quot;delete from sales_store_department where sales_store_id=?&quot;);
            prep.clearBatch();

            prep.setInt(1, 3);
            prep.addBatch();

            prep.setInt(1, 4);
            prep.addBatch();

            System.out.println(prep.executeBatch());
            prep.clearBatch();
            prep.close();
            con.close();

            System.out.println(&quot;Erfolgreich!&quot;);
        }
        catch (ClassNotFoundException e) {
            e.printStackTrace();  //To change body of catch statement use File | Settings | File Templates.
        } catch (SQLException e) {
            e.printStackTrace();  //To change body of catch statement use File | Settings | File Templates.
        }
    }
}

Vadim Trotno

Online FTP Verwaltung

Wenn du keine Lust hast einen lokalen FTP-Client bei dir zu installieren, oder unterwegs bist und keinen zur Hand hast ist sicherlich folgende Website interessant für dich:

2013-06-07 09_18_12-Online FTP mit www2ftp.de

Mit www2ftp ist es möglich über den Webbrowser, online deinen FTP-Space zu verwalten.

Eine Unterstützung von SFTP (SSL) wird ebenfalls angeboten, sowie einen Anonymen Login.

Die Handhabung ist sehr einfach.

Ich kann aus langer Eigenerfahrung nur zu dem Online-Tool raten.

Visual Studio Dark Theme und einen hellen XAML Designer

Hallo Zusammen,

auf der Arbeit bin ich ein fleißiger Vertreter und Nutzer der dunklen IDE Designs, egal ob bei Visual Studio oder bei IntelliJ IDEA.

Bei Visual Studio 2012 hat man die Möglichkeit über die Optionen -> General auf ein dunkles Design zu wechseln.

Allerdings wird bei einem Usercontrol leider auch alles dunkle angezeigt, was ich selbst als schlecht empfinde. Um dieses Problem zu lösen schnappt man sich einfach den Visual Studio 2012 Color Theme Editor.
Nach der Installation des Tools müsst ihr Visual Studio neustarten. Anschließend sollte sich ein Reiter öffnen mit dem Namen „Color Themes“. Hier erstellt ihr euch, mit einem Namen eurer Wahl, ein eigenes Theme auf der Basis des Dark Themes.

1

Nachdem sich euer Theme in einem neuen Reiter öffnet klickt ihr bitte auf Alle Elemente Anzeigen.

2

Jetzt sucht ihr euch den Eintrag Cider -> ArtboardBackground und ändert diesen in die Farbe eurer Wahl. (Ich finde ein helles Grau ganz angenehm).